Home
Nach oben
Junioren-News
A-Junioren
B-Junioren
C-Junioren
D-Junioren
E-Junioren
Links
Ansprechpartner
Trainingszeiten

D-Junioren-Kreisliga Donau: FCG - TSV Wertingen 4:3

Die Kreisliga-D-Junioren feierten mit dem 4:3 (3:0) gegen den TSV Wertingen einen lange herbeigesehnten Erfolg und haben damit die Abstiegsränge verlassen. Vor der Pause trafen Milena Weber (2) und Dennis Stamatiou für die zunächst klar spielbestimmenden Gundelfinger. Adrian Berger erhöhte auf Vorarbeit von Dennis Stamatiou in der zweiten Halbzeit gar auf 4:0, ehe es im „Kellerduell“ noch einmal richtig spannend wurde. Die Wertinger bekamen in der 50. Minute einen Elfmeter zugesprochen. Max Junghanns hätte fast pariert, aber der Ball schlug dennoch zum 4:1 ein. Nur zwei Minuten hatte Dennis Stamatiou das 5:1 auf dem Fuß, vergab aber und musste mit seinen Teamkollegen nochmal zittern. Wertingen verkürzte auf 4: 2 und erzielten in der Nachspielzeit sogar noch den Anschlusstreffer. Als Fazit bleibt aber: Die Gundelfinger zeigten Spielwitz, erspielten sich etliche Chancen und zeigten die Laufbereitschaft, die für den Klassenerhalt notwendig ist.

 

Die neu formierten D7-Junioren gewannen das Derby beim TV Gundelfingen durch Tore von Andreas Mack (2) und Matthias Spägele mit 3:1